Back to top

Auswahlkriterien

Die Vergabe der Autonomen Tutorien erfolgt über eine Auswahlkommission, bestehend aus Nicht-Bewerber_innen. Die Kommissionen bekommen die Bewerbungen in anonymisierter Form, d.h ohne Hinweise auf die Person der Bewerberin (kein Name, kein Foto etc.) mithilfe eines speziellen Online-Formulars. Anzugeben ist lediglich das Geschlecht sowie ein Hinweis, falls man bereits in den vergangenen Semestern als Tutor_in im Rahmen der Autonomen Tutorien tätig war. Bewerben können sich Studierende aller Fachrichtungen. Die Themenwahl und Konzeption der Tutorien bleibt den Bewerber_innen selbst überlassen. Zunächst müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Eingeschrieben an der TU Darmstadt
  • Teilnahme an regelmäßigen Treffen aller Tutor_innen
  • Bereitschaft zur Unterstützung von Werbemaßnahmen (u.a. Broschüren verteilen)
  • Das Tutorium kann alleine oder zu zweit geleitet werden
  • Es darf nur eine Bewerbung eingereicht werden. Diese Bewerbung kann ein bis zwei Konzepte enthalten, von denen jedoch nur eins ausgewählt werden kann.
  • bei Promotionsstudierenden: nur ohne Lehrfunktion an der TU Darmstadt

Auswahlkriterien

  • Die Auswahl erfolgt nach Thema und Stringenz des eingereichten Konzepts
  • Aus dem Konzept sollten die Inhalte und Ziele des Tutoriums deutlich hervorgehen. Eine grobe Skizze des Ablaufs, verfolgte Thesen und Fragestellungen, sowie eine Liste der zugrundeliegenden oder zu behandelnden Literatur sollten enthalten sein.
  • Sollte gängigen wissenschaftlichen Ansprüchen genügen
  • Voraussichtliches Interesse Studierender
  • Tutorien mit kritischem Blick auf ihre jeweilige Disziplin oder Reflexion des gesellschaftlichen Kontexts der Wissenschaften erfüllen unseren Anspruch, eine Alternative zum Lehrbetrieb bieten zu wollen, nicht nur der Form sondern auch dem Inhalt nach.
  • Insofern das Konzept sich thematisch mit regulären Lehrinhalten überschneidet, sollten es sich in der Art und Weise der Auseinandersetzung unterscheiden.
  • Wir achten auf eine Verteilung der Tutorien auf möglichst viele Fachbereiche
  • Bitte reicht keine Bewerbungen für Sprachkurse ein. Wir halten die Autonomen Tutorien nicht für das geeignete Format, um Sprachkurse abzuhalten. Der AStA setzt sich an vielen anderen Stellen für fehlende Sprachkurse und ein erweitertes Angebot ein.

Stand: Februar 2016