Back to top

Call for Papers des lesezeichen

Liebe Kommiliton_innen!
Wolltet ihr immer schon einmal einen Text über ein Thema verfassen, das euch brennend interessiert, aber ihr konntet diesen bisher nirgendwo einbringen? Würdet ihr euch für eure Texte gerne mit einer Aufwandsentschädigung vergüten lassen?
Falls ja, bietet sich nun die Gelegenheit, uns eure Texte für die nächste Ausgabe des Lesezeichen einzusenden. Das zentrale Thema der kommenden Ausgabe lautet: Normalität.
Gerne könnt ihr auch über Ereignisse der Campus- oder der außeruniversitären Öffentlichkeit sowie über kontroverse oder interessante Themen der Gegenwartskultur schreiben. Textform und Genre dürft ihr dabei selbst bestimmen.

Wenn euer Text den formalen und qualitativen Kriterien des Lesezeichen entspricht, wird er in einer der kommenden Ausgaben abgedruckt. Die Kriterien findet ihr hier. Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

Was ist eigentlich das Lesezeichen? Das Lesezeichen ist die offizielle Zeitung des AStA von der und für die Studierendenschaft der TU Darmstadt. Es bietet euch die Gelegenheit, sich in Form eines Texts an der Zeitung zu  beteiligen. Das Lesezeichen wird in den Räumlichkeiten der Universität ausgelegt und auf unserer Website veröffentlicht. Einreichungsfrist für das Lesezeichen ‚Normalität‘ ist der 31.01.2021.

Schreibt uns einfach an

Regelmäßige Neuigkeiten zum Lesezeichen sowie künftige Call for Papers-Aktionen und Ausgaben-Ankündigungen könnt ihr nun auch auf unserer Facebook-Seite verfolgen.