Back to top

Folgende Mitteilung wurde vom Wahlamt herausgegeben:

Leider ist bei den Stimmzetteln der Gruppe II (Studierende - Studierendenparlament und Universitätsversammlung) eine zusätzliche Ankreuzmöglichkeit bei einzelnen Vorschlagslisten mit mehr als 10 Bewerber_innen aufgetreten (siehe Beispielbild).

wahlbug.png


Vom 21. Mai um 12 Uhr bis zum 31. Mai um 12 Uhr könnt ihr eure Stimme für FBR, FSR, StuPa und UV abgeben.

Mehr Infos auf https://www.tuda-wahlen.de!

Liebe Kommiliton:innen,

es gibt neue Entwicklungen im Zusammenhang mit der Impfung.

Liebe Kommiliton:innen,

das neue Semester läuft nun an und die letzte Prüfungsphase ist endlich geschafft. Das letzte Semester war geprägt von einer verschärften Pandemielage, die dazu geführt hat, dass zum Beginn der Prüfungsphase einfach nur Chaos war.

|
Banner/Teaser Cybertutorien WS20/21

Liebe Kommiliton:innen,
wir freuen uns euch das diessemestrige Programm der Cyber Tutorien vorstellen zu dürfen. Zwar müssen sie leider wieder zuhause vorm Bildschirm stattfinden, jedoch lief das den Umständen entsprechend bisher erstaunlich gut.

Um teilzunehmen meldet euch bitte wie gewohnt unter der jeweils angegebenen Mailadresse an, dort werdet ihr über alles weitere informiert.

Wie immer hoffen wir auf euer reges Interesse und zahlreiche Teilnehmer:innen.

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 26.02.2021, vorbehaltlich einer Finanzierung  durch die Studierendenschaft und ausreichender personeller Unterstützung durch die Fachschaft Physik, beschlossen, im SoSe 2021 Ergänzungswahlen für den Fachschaftsrat des Fachbereichs 5 durchzuführen. Diese werden als Briefwahl von Amts wegen erfolgen und am 17.05.2021 stattfinden. Die Feststellung des Wahlergebnisses erfolgt am 21.05.2021 durch den Wahlausschuss. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Wahlbekanntmachung und dem Terminplan.

Gemeinsame Pressemitteilung der ASten der Hochschule Darmstadt und der TU Darmstadt vom 10.02.2021

Über die generelle Belastung der Pandemie hinaus sind internationale Studierende in ihrem Studienalltag mit zusätzlichen Problemen konfrontiert. Insbesondere bei Aufenthaltsangelegenheiten entstehen in Darmstadt erhebliche Schwierigkeiten, welche die Existenz gefährden und den Studienfortschritt gefährden.

ksp.jpeg

Trotz der aktuellen Covid-19 Fallzahlen und der sich verbreitenden Mutationen plant die TU Darmstadt Klausuren mit über 700 Teilnehmenden in Präsenz anzubieten. Diese Prüfungen sollen in der kommenden Woche beginnen und somit startet für viele Studierende auch die Zeit der Begegnungen im Semester. Durch inzwischen etablierte Online-Lehre und der Nutzung von alternativen Lehr- und Lernmethoden haben die allermeisten Studierenden ihre Zeit zu Hause vor dem Computer verbracht.

Pages

Subscribe to AStA TU Darmstadt RSS