Back to top

Stellenausschreibungen

Der AStA der TU Darmstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt  eine*n Referent*in gegen Antisemitismus

‘UNITE!’is the european university alliance in which the TU Darmstadt participates. The idea behind european universities is to create a bottom up network of universities across Europe, which will enable students to obtain a degree by combining studies in several EU countries. Currently, we are in the process of creating ‘UNITE!’, this is our chance as students to be part of building up a new university.

If you are interested in being a part of that, apply now!

Tasks of the Representatives:

Der AStA TU Darmstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 

studentische Hilfskraft Linux IT Administration (w/m/d) – (bis 20 Wochenstunden)
 

Du bist leidenschaftliche:r Linux-User:in, hast Administrationserfahrung und Freude daran, in einem studentischen Umfeld eine attraktive IT-Umgebung für Studierende mitzugestalten? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Der AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) der TU Darmstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung seines Büro-Teams, für die Büros am Campus Stadtmitte und an der Lichtwiese, ein*e Kaufmann/-frau für Büromanagement.

Welche Referate werden gesucht? (zuletzt aktualisiert am 18. April 2022)

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Queer
  • Soziale Beratung
  • Studentische Hilfskräfte
  • Studieren mit Kind

Der AStA TU Darmstadt sucht für ein QSL-Projekt zwei studentische Hilfskräfte.

Im Rahmen eines QSL-Projektes werden zeitgeschichtliche Dokumente der studentischen Selbstverwaltung digitalisiert und archiviert (astarchiv.ulb.tu-darmstadt.de). Aufgabe des*der Stelleninhabers*in ist die Vorbereitung der zu digitalisierenden Dokumente, sowie die Digitalisierung der bearbeiteten Dokumente. Bei der Bearbeitung sind Inhalt, Art des Mediums und die Form der Digitalisierung zu prüfen, darauf erfolgt eine Verschlagwortung und die Aufnahme der Daten in eine Datenbank.

                    

Das DADS-Projekt sucht ab sofort einen weiteren HiWi für die Kategorisierung und Digitalisierung von historischen Dokumente der Studierendenschaft. Bei der Tätigkeit steht die Abarbeitung der Dokumente im Vordergrund. Umfang: 25 Stunden/Monat. Befristung: vorerst für sechs Monate ggf. eine Wiedereinstellung im Oktober bei Projektfortsetzung.

Seiten

RSS - Stellenausschreibungen abonnieren