Back to top

AStA

Was ist der AStA?

Der AStA ist die vom Studierendenparlament gewählte Vertretung der Studierendenschaft. Er leitet deren Geschäfte und vertritt die Studierenden nach außen.

Einige Mitglieder des AStA stellen sich hier vor. Die gewählten Mitglieder des AStA findet ihr hier.

Was für Aufgaben sind das genau?

Die Aufgaben der Studierendenschaft (und damit des AStA) definieren sich nach §77 des Hessischen Hochschulgesetzes:

  • Vertretung der Studierenden
  • Wahrnehmung hochschulpolitischer Belange
  • Wahrnehmung der wirtschaftlichen und sozialen Belange sowie dies nicht durch das Studentenwerk geschieht
  • Pflege überregionaler und internationaler Studierendenbeziehungen
  • Förderung der politischen Bildung und des staatsbürgerlichen Verantwortungsbewusstseins der Studierenden
  • Unterstützung kultureller und musischer Interessen der Studierenden
  • Förderung des Studierendensports, soweit dafür nicht die Hochschule zuständig ist

Wie wird die Arbeit finanziert?

Alle Studierenden der  TU-Darmstadt zahlen als Mitglieder der Studierendenschaft einen Beitrag von zur Zeit 11,50 EUR pro Semester. Dieser ist enthalten im Semesterbeitrag. Dazu kommen Beiträge für Mobilitätsangebote (116,61 für das RMV-Semesterticket, 2,38 + 2,02 (einmalig) EUR für das Fahrradverleihsystem Call-a-Bike, 0,20 EUR für den Härtefallfond) sowie 0,50  EUR für die Kooperation mit dem Staatstheater.

Wenn Du genauer erfahren willst wie sich dein Semesterbeitrag zusammensetzt dann findest Du näheres auf den Seiten der Universität unter  Semesterbeiträge