Back to top

Queer

qw12.jpg

In der Woche vom 21. bis 25.01.2019 findet zum sechsten mal die QUEERE WOCHE an der TU Darmstadt statt.

Die Queere Woche ist eine Veranstaltungsreihe, die sich kritisch mit gesellschaftlichen Differenzverhältnissen aus Perspektive der Gender und Queer Studies auseinandersetzt. Die Veranstaltungsformate (Vorträge, Workshops, öffentliche Seminarsitzungen und studentische Aktivitäten) sind für alle interessierten Besucher*innen, die mehr über die Thematik erfahren möchten, geöffnet.

Das Programm findet ihr hier:

 

CSD Vorbereitungstreffen

10.08.2018 | 15:00 CSD Vorbereitung 

Am 10.08. ab 15:00 wollen wir uns in den Räumlichkeiten des AStA in S103 56 treffen, um die Teilnahme des AStA am CSD in Darmstadt zu organisieren. 

Das Treffen ist offen für alle Referent*innen des AStA, Queers & Friends und weitere interessierte Studierende! Kommt gerne vorbei! 

wasmachteigentlichdasreferatfuer.jpg

Heute starte der erste Teil der Reihe: "Was macht eigentlich das AStA-Referat für..?"
Du wolltest schon immer mal wissen, was die AStA-Referate machen oder was aktuell so ansteht? 
Diese Reihe soll dazu beitragen, die Transparenz der AStA-Arbeit zu erhöhen. Als Erstes stellt sich das Queer-Referat vor. 

queer_header.jpg

#TRANSRESISTANCE 

Heute ist "Transgender Day of Visibility". 
Der Tag soll auf die (Un-)Sichtbarkeit von Trans*personen aufmerksam machen. Zudem sollen insbesondere Probleme, welche Trans*personen in der Gesellschaft haben, aufgezeigt werden. Es ist aber vor allem auch ein Tag der empowern soll. #Transresistance soll zum aktiven Entgegentreten gegen Diskriminierung von Trans*personen ermutigen. 
Wir wünschen allen einen schönen Transgender Day of Visibility! 
#tdov

Weitere Infos unter: http://www.transstudent.org/tdov

Header_GmG.jpg

In Anlehnung an die jährlich stattfindenden "Gesellschaft macht Geschlecht"-Wochen haben wir dieses Wintersemester drei Vorträge organisiert, um erneut ein Licht auf das Geschlechterverhältnis und die damit einhergehende soziale Ungleichheit zu werfen.

Referatsname: 

Soziale Arbeit und Beratung

Denis Basaritsch

(Aufgrund eines derzeitigen technischen Fehlers erscheine ich auf unserer Homepage unter "Impressum" als gesetzlicher Vertreter der Studierendenschaft der TU Darmstadt bzw. Verantwortlicher für den Inhalt. Dies ist nicht der Fall. Wir bitten um Entschuldigung!)

13179397_1608341036146495_7433354271390522594_n.jpg

Gemeinsame Resolution von vielbunt, AStA TU Darmstadt, Jusos Darmstadt und der Grünen Jugend Hessen. Die Resolution wurde am internationalen Tag gegen Homophobie (IDAHO) am 17.05.2016 auf dem Luisenplatz Darmstadt verlesen.

13151898_1105878919450532_338461575311829367_n.png

Seit elf Jahren ist der 17. Mai als Internationaler Tag gegen Homophobie (IDAHO) ein wichtiger Tag im queeren Kalender. In Darmstadt begehen wir wie viele andere Städte weltweit seit einigen Jahren darüber hinaus den Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie, um um auf Missstände und Diskriminierung gegenüber Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Trans* aufmerksam zu machen und friedlich für ein tolerantes und offenes Miteinander zu demonstrieren.

Danach zeigen wir im Programmkino Rex den Film PRIDE.

Seiten

RSS - Queer abonnieren