Back to top

03.03.2022 um 21 Uhr via zoom | Sprache: englisch 

--- english version below---

Teilnehmen könnt ihr über folgenden Zoom-Link: https://tu-darmstadt.zoom.us/j/86766193717?pwd=Y3ZGQjlnVVVtZC9DZGpPV28zUEpSUT09

Am Donnerstag, dem 03. März wird der renommierte Politikwissenschaftler Cas Mudde einen Vortrag über das Thema „The Far Right Today“ halten.

In seinem Buch „Rechts Aussen – Extreme und Radikale Rechte in der heutigen Politik weltweit“ legt Cas Mudde den Fokus auf die Entstehung, Ursachen und Folgen von rechtem Populismus. Er wird uns seine wichtigsten Erkenntnisse zusammenfassen und erklären, warum gerade jetzt der erneute Wachstum von Parteien des äußersten rechten Randes zu verzeichnen ist und ihre Normalisierung eine Gefahr darstellt. Nach dem Vortrag sind eure Fragen erwünscht.

 

|

Liebe Kommiliton:innen,

nach der erzwungenen Pause im Wintersemester können wir erfreulicherweise verkünden, dass der Projektantrag für die Autonomen Tutorien im neuen Antragsformat ("LeNA" statt "QSL") für zwei weitere Jahre Laufzeit bewilligt wurde. Ab dem Sommersemester können wir wieder wie gewohnt 12 Autonome Tutorien pro Semester ausschreiben! Wir suchen also wieder Studierende aller Fachbereiche, die gemeinsam mit Kommiliton:innen ein Semester lang einer selbst gewählten wissenschaftlichen Fragestellung nachgehen möchten. Wenn die Regularien es erlauben, wird es die Option geben die Tutorien wieder in Präsenz stattfinden zu lassen. Alles Weitere findet ihr auf unserer Übersichtsseite zur Ausschreibung.

Wir haben der Uni eure Fragen zu den Bändchen und den Prüfungen gestellt - hier sind die Antworten! Dies stellt aber nur eine Momentaufnahme da, bitte schaut die aktuellen Regularien auf der TU Seite nach.

Ausgabezeitraum: Die Bändchen werden zentral in dem angegebenen Zeitraum bis 11.02. an den Wochentagen ausgegeben.

Der AStA TU Darmstadt sucht für ein QSL-Projekt zwei studentische Hilfskräfte.

Im Rahmen eines QSL-Projektes werden zeitgeschichtliche Dokumente der studentischen Selbstverwaltung digitalisiert und archiviert (astarchiv.ulb.tu-darmstadt.de). Aufgabe des*der Stelleninhabers*in ist die Vorbereitung der zu digitalisierenden Dokumente, sowie die Digitalisierung der bearbeiteten Dokumente. Bei der Bearbeitung sind Inhalt, Art des Mediums und die Form der Digitalisierung zu prüfen, darauf erfolgt eine Verschlagwortung und die Aufnahme der Daten in eine Datenbank.

Das Wintersemester wird zumindest teilweise in Präsenz stattfinden. Damit die Präsenzveranstaltungen auch sicher und über das ganze Semester in Präsenz stattfinden können, ist es wichtig, dass möglichst viele Studierende bis Mitte Oktober geimpft sind. Wir vom AStA empfehlen allen Studierenden sich impfen zu lassen. 

In letzter Zeit sind immer wieder freie Impftermine, auch mit mRNA Impfstoffen, in Darmstadt verfügbar. Wir weißen auf unseren Social Media Kanälen auf diese freien Termine hin, schaut also dort auch mal vorbei. 

Folgende Mitteilung wurde vom Wahlamt herausgegeben:

Leider ist bei den Stimmzetteln der Gruppe II (Studierende - Studierendenparlament und Universitätsversammlung) eine zusätzliche Ankreuzmöglichkeit bei einzelnen Vorschlagslisten mit mehr als 10 Bewerber_innen aufgetreten (siehe Beispielbild).

wahlbug.png


Vom 21. Mai um 12 Uhr bis zum 31. Mai um 12 Uhr könnt ihr eure Stimme für FBR, FSR, StuPa und UV abgeben.

Mehr Infos auf https://www.tuda-wahlen.de!

Liebe Kommiliton:innen,

es gibt neue Entwicklungen im Zusammenhang mit der Impfung.

Pages

Subscribe to AStA TU Darmstadt RSS