Back to top

Der AStA sucht weiterhin Menschen, die sich gerne in Zirkeln und Referaten politisch betätigen möchten.

Gemeinsam wollen wir unsere Uni jenseits von Verwertungslogik und Wettbewerb, Leistungsdruck und Exklusion gestalten und suchen nach Studierende, die Lust haben, mit uns daran zu arbeiten.

Kennst du TUtor International? Nein? Dann wird's Zeit! Seit heute präsentiert sich TUtor International mit einem eigenen Infostand im Karo 5 und informiert euch über die Angebote und Service-Leistungen von TI. Auch morgen und am Donnerstag könnt ihr in der Zeit von 9 bis 12 Uhr mit den Verantwortlichen sprechen und euch informieren. Kommt vorbei!

Am 25.09.2016 findet ab 11:00 Uhr in der Jüdischen Gemeine (Wilhelm-Glässing-Straße 26) eine Gedenkveranstaltung an die aus Darmstadt deportierten Juden und Sinti 1942/1943 statt.

Das vollständige Programm ist unter dem folgenden Link anzurufen: http://www.denkzeichen-gueterbahnhof.de/

Im Rahmen des Darmstädter Gedenkjahres 2016 wird mit einer eigenen Veranstaltungsreihe der Geschehnisse vor 25 Jahren in Hoyerswerda gedacht. Den Auftakt dazu bildet eine Gedenkveranstaltung am 24. September auf dem Friedensplatz.

Studierendenparlament

Teaser Stupa

Liebe Parlamentarierinnen und Parlamentarier,

hiermit beruft das Präsidium eine Sondersitzung des Studierendenparlaments ein.
Die Sitzung findet am Donnerstag, den 22. September 2016 satt. Der Raum und die genaue Uhrzeit wird sobald als möglich bekannt gegeben.

Folgende Tagesordnung ist gesetzt:

Ausschreibung Referate

"Was ist die Uni? Die Uni ist NICHTS!" 

Bildung ist für Dich mehr als Ausbildung? Studium mehr als Punkte-Jagd? Soziale Gerechtigkeit 'was Anderes als BAföG? Feminismus und Queer nicht bloße Randerscheinungen in einer heteronormativ-patriarchalenMehrheitsgesellschaft? 

Gemeinsam wollen wir unsere Uni jenseits von Verwertungslogik und Wettbewerb, Leistungsdruck und Exklusion gestalten und suchen nach Student*innen, die Lust haben, mit uns daran zu arbeiten. 

Fahrradtour

Am Samstag, 3. September nehmen wir dich mit auf eine Radtour und besuchen viele alternative Projekte und Initiativen in Darmstadt. Was genau? Ein bisschen Überraschung muss sein.

Treffpunkt: 15:00 Uhr, Hochschulstraße 1, altes Hauptgebäude

Du hast noch kein eigenes Rad in Darmstadt? Kein Problem!

meet_darmstadt_web.png

Bald beginnen wieder die Lehrveranstaltungen und während einige der aktuellen Studierenden noch Mitten in der Prüfungsphase stecken, haben andere bereits frei. Und langsam kommen auch die neuen Studierenden in Darmstadt an. Für uns ist das Grund genug euch zu zeigen, wie ihr die Zeit bis zum Semesterbeginn in Darmstadt sinnvoll nutzen könnt. Im Rahmen unseres Programms "Meet Darmstadt" haben wir ein paar coole Aktionen vorbereitet. Außerdem haben wir nützliche Informationen rund um die Hochschule zusammengetragen und möchten euch so einen möglichst leichten Einstieg ins Studium ermöglich. 

pm-asta.png

Die Repressalien mit denen mehr als 1000 Wissenschaftler*innen zu kämpfen haben, die den Aufruf: "Wir, die AkademikerInnen und WissenschaftlerInnen dieses Landes, werden nicht Teil dieses Verbrechens sein" der Organisation Barisicin Akademisyenler (AkademikerInnen für den Frieden, ) unterzeichnet haben, sind schockierende Entwicklungen, die als solche benannt werden müssen.

header-schloss.jpg

Den Bericht des TU Kanzlers Efinger über den aktuellen Sanierungsstand am Darmstädter Residenzschloss hat der AStA mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen. Erst zeitgleich mit der Öffentlichkeit hat der AStA, an den auch die Kulturbetriebe Schlosskeller, Schlossgarten und 603qm angegliedert sind, von der Sperrung des Schloss Durchganges bis 2020 und der voraussichtlichen Schließung des Künstlerkellers erfahren.

Seiten

Front page feed abonnieren