Back to top

Hochschulwahlen

03. - 06. Juni 2019 | 10:30 - 14:30 | Mensa Stadtmitte und HMZ Lichtwiese (L4/02)

(Achtung: Am Mittwoch, den 05. Juni hat das Wahlbüro in der Mensa Stadtmitte abweichend von 10:00 - 14:00 Uhr geöffnet!)

 

Wo und wann wird gewählt?

Die Hochschulwahlen finden 2019 von Montag, 03. Juni bis Donnerstag, 06. Juni 2019 statt. Die Wahllokale, in denen ihr eure Stimme abgeben könnt, befinden sich in der Mensa Stadtmitte (Otto-Berndt-Halle) und im Hörsaal- und Medienzentrum an der Lichtwiese (L4|02). Darüber hinaus ist auch eine Briefwahl möglich, die ihr mit diesem Formular beantragen könnt. Die Wahllokale haben üblicherweise von 10:30 Uhr bis 14:30 Uhr geöffnet. (Ausnahme: Am Mittwoch, den 05.06.2019, hat das Wahlbüro in der Mensa Stadtmitte von 10:00 - 14:00 Uhr geöffnet!) Zur Wahl müsst ihr unbedingt einen Lichtbildausweis und euren Studienausweis mitbringen, um eure Stimme abgeben zu können. Die Athenekarte wird normalerweise auch akzeptiert. Die Wahlbenachrichtigung ist nicht notwendig.
 

Wer darf wählen?

Wählen darf jede*r ordentlich immatrikulierte Studierende an der TU Darmstadt. Einfache Merkregel die (fast) immer gilt. Wenn du einen Studienausweis der TU hast, dann darfst du auch wählen. Das gilt natürlich auch für Erasmus- und andere internationale Studierende.

Wer wählt wen?

hochschulpolitische_system.jpg

Wahlen auf zentraler Ebene

Universitätsversammlung

Gewählt werden die 15 Vertreter_innen der Studierenden für die Universitätsversammlung (UV). Die Universitätsversammlung der TU Darmstadt behandelt Angelegenheiten, die für die Universität von grundsätzlicher Bedeutung sind. Dazu gehören Stellungnahmen insbesondere zu Grundsatzfragen der Entwicklung der Universität, des Lehr- und Studienbetriebes und des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Studierendenparlament

Zusätzlich werden die 31 neuen Mitglieder des Studierendenparlaments gewählt. Das Studierendenparlament der TU-Darmstadt ist das höchste Gremium der Studierendenschaft und wird jährlich gewählt. Es ist unter anderem zuständig für die Wahl und Abwahl des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) und den Haushalt der Studierendenschaft.

Auf zentraler Ebene treten für euch die politischen Listen an:

Universitätsversammlung
15 Plätze

Studierendenparlament
31 Plätze

FACHWERK Campusgrüne
Campusgrüne FACHWERK
Jusos und Unabhängige Jusos und Unabhängige

Linke Liste - SDS

Linke Liste - SDS
Liberale Hochschulgruppe DU - Die Unabhängigen
DU - Die Unabhängigen Liberale Hochschulgruppe
  RCDS

Wahlen auf Dezentraler Ebene

Fachbereichsräte

Auch die Vertreter_innen der Fachbereichsräte (FBR) werden bei der Hochschulwahl gewählt. Der Fachbereichsrat behandelt Angelegenheiten, die von grundsätzlicher Bedeutung für den Fachbereich sind und nicht in die Zuständigkeit des Dekanats fallen. Er ist das höchste Entscheidungsgremium des Fachbereichs. Unter anderem entscheidet er über Studienordnungen, Ausführungsbestimmungen zu Prüfungsordnungen, Einsetzung von Berufungskommissionen und über deren Berufungsvorschläge, Verwendung der dem Fachbereich zugewiesenen Mittel einschließlich der Personalmittel und die Einsetzung der Prüfungskommissionen. Für die Fachbereiche FB 1, 2, 4, 7, 13 und 16 werden jeweils 5 Studierende in den Fachbereichsrat gewählt, für die Fachbereiche FB 3, 5, 10, 11, 15, 18 und 20 jeweils 3 Studierende.

Die gemeinsamen Kommissionen der Studienbereiche

Nicht zuletzt werden auch für die gemeinsamen Kommissionen der Studienbereiche Vertreter_innen gewählt. Für Computational Engineering (CE) und Mechanik jeweils 3 Studierende und für Informationssystemtechnik und Mechatronik jeweils 2 Studierende.

Fachschaftsräte

Auch werden die neuen Vertreter_innen der Fachschaftsräte gewählt. Für die Fachschaftsräte gilt: In den Fachbereichen FB 1, 2, 16, 18 und 20 werden jeweils 9 Studierende gewählt, in den Fachbereichen FB 4, 13, 15 und dem Fachschaftsrat für LaG und Pädagogik (FB 3) jeweils 7 Studierende, in den Fachbereichen FB 5, 7, 10 und 11 jeweils 5 Studierende und in den Fachbereichen CE, Mechanik, IST, Mechatronik und den Fachschaftsräten Psychologie (FB 3)und LaB jeweils 3 Studierende.

Auf dezentraler Ebene wählt ihr eure Fachschaft:

Fachbereich (Anzahl
stud. Mitglieder im FBR | im FSR)

Fachbereichsrat/
Gemeinsame Kommissionen

Fachschaftsrat
Fachbereich 1 (5 | 9) LAWINE LAWINE
Fachbereich 2 (5 | 9) Fachschaft 02 Fachschaft 02
Fachbereich 3 (3 | 7) FBR-03

(LaG + Pädagogik) Bildung

Fachbereich 3 Psychologie (x | 3)  

FSR – psychol

Fachbereich 4  (5 | 5) Aktive Fachschaft Aktive Fachschaft
Fachbereich 5 (3 | 7) ɸ ɸ
Fachbereich 7 (5 | 5) Imperiale Sturmtruppen Imperiale Sturmtruppen
Fachbereich 10 (3 | 5) Gorbato Gorbato
Fachbereich 11 (3 | 7) MatGeo (1. Liste) MatGeo
Fachbereich 13 (5 | 9) FB13 FB13
Fachbereich 15 (3 | 7) >>>ARCH >>>ARCH
Fachbereich 16 (5 | 9) masch+ masch+
Fachbereich 18 (3 | 9) Fachschaftsgruppe ET Fachschaftsgruppe ET
Fachbereich 20 (3 | 9) Aktive Fachschaft – D120 Aktive Fachschaft – D120
Studienbereich iST (2 | 3) GK-iST FS-iST
Studienbereich Mechanik (3 | 3) Cauchy Cauchy
Studienbereich Mechatronik (2 | 3) GKMEC2018 FSRMEC2018
Studienbereich ESE ESE-Kandidaten ESE-Kandidaten
Fachschaftsrat LaB (- | 3)   Heimdall
Studienbereich CE ALICE ALICE

(Angaben ohne Gewähr. Eine aktuelle Übersicht der zugelassenen Wahllisten findet sich auf der Webseite des Wahlamts.

Offizielle Infos zu den Wahlen

Mehr Informationen zu den Wahlen, die kompletten Listen der aktuell gewählten Personen und die Wahlergebnisse der letzten Jahre findest du auf der Webseite des Wahlamts.
 

Wahlbeteiligung

Zahlen zur aktuellen Wahlbeteiligung findest Du auf der Webseite der TU

Wähler*innenverzeichnis

Einsicht ins Wähler*innenverzeichnis

 

Studimat-Thumb.jpg

Informier dich jetzt über die Positionen der hochschulpolitischen Gruppen. In zwei Wochen sind schon Hochschulwahlen.
This article is available in english.

Hochschulwahlen 2015

Die Hochschulwahlen finden 2015 von Mo, 15.06. bis Do, 18.06.2015 statt. Die Wahllokale, in denen ihr eure Stimme abgeben könnt befinden sich in der Mensa Stadtmitte (Otto-Berndt-Halle) und im Hörsaal- und Medienzentrum an der Lichtwiese (L4|02). Darüber hinaus ist auch eine Briefwahl möglich die ihr beantragen könnt (Posteingan spätesten 17.06.2015). Die Wahllokale haben üblicherweise von 10:30 Uhr bis 14:30 Uhr geöffnet. Zur Wahl müsst ihr unbedingt einen Lichtbildausweis und euren Studierendenausweis mitbringen, um eure Stimme abgeben zu können.

Zwar haben sich die Kräfteverhältnisse nur geringfügig verändert, dennoch hatten die Hochschulwahlen eine Überraschung parat: Die CampusGrünen haben FACHWERK als vormals zweitstärkste Kraft abgelöst. Die Wahlbeteiligung war leider erneut niedrig.

Das Video von TUtor International zu den Hochschulwahlen 2014!

Wählen gehen!

Am gestrigen Montag hatten die Wahllokale zum ersten Mal geöffnet. Und auch heute heißt es ab 10:30 Uhr wählen gehen.


Obwohl der Wahlkampf der verschiedenen Unigruppen auf Hochtouren läuft, weißt du vielleicht immernoch nicht warum und was du wählen sollst?
Dann schau doch einfach in die Wahlzeitung ;)

 

Danach stellt sich eigentlich nur noch die Frage: "Warst du schon wählen?". Bis Donnerstag kannst du es noch tun...

 

Kein Lust, Zeit oder Ahnung?! Ausreden nicht wählen zu gehen gibt es viele, gute Gründe es doch zu tun aber auch. Ein Artikel aus der lesezeichen Wahlausgabe 2014:

Whether food in the cafeteria is affordable and at the same time healthy and tasteful, whether there is enough affordable living space for students in Darmstadt, whether there are enough seats at lecture rooms and whether the examination regulations are fair and suitable – all these are political problems which need to be solved by political bodies of the university. The way a problem is approached and which proposals are made for solutions is highly dependent on the representatives you vote for.

All about the University Election here

Seiten

RSS - Hochschulwahlen abonnieren