Back to top

An das Präsidium der TU Darmstadt,
die Studiendekanate, sowie
die Studienbüros der einzelnen Fach- und Studienbereiche,

 

The Hessian Ministry for Social Affairs and Integration has published the following information for challenging the corona virus.

On this page we publish the information in eight languages:

Die aktuelle Corona-Krise hat nicht nur eventuell gesundheitliche Auswirkungen auf uns alle. Das Referat für Soziale Arbeit und Beratung des AStA möchte auf die Seite der DGB Jugend aufmerksam machen, die sich mit der aktuellen Corona-Krise auseinandersetzt und Studierenden hilfreiche Tipps mitgibt. 

So geht es auf der Seite u.a. um Kurzarbeit, Kündigungen, BAföG, Überbrückung finanzieller Not, Mietzahlungen, u.v.m. Schaut sie euch einfach an!

BAföG-Bezug und Coronavirus – was haben beide miteinander zu tun?

-Eine Kurzinformation des Referats für Soziale Arbeit und Beratung des AStA der TU Darmstadt-

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) schließen immer mehr Städte, Landkreise, Länder, etc. öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Kindertagesstätten und z. T. auch Universitäten.

Der Coronavirus hat auch Auswirkungen auf die TU Darmstadt. Die Uni hat hierzu erklärt, dass der Forschungs- und Lehrbetrieb zunächst aufrecht erhalten werden soll. Gleichzeitig werden die Regularien für die Abmeldungen von Prüfungen gelockert. Informationen dazu haben alle Studierenden über TUCaN erhalten.

Als AStA TU Darmstadt wollen wir möglichst viele Einschätzungen von Studierenden zur aktuellen Situation im Lehrbetrieb erhalten, um möglichst viele individuelle Situationen zu berücksichtigen und gemeinsam mit der TU gute Lösungen für die Lehre zu finden.

|
Teaser Ausschreibung Autonome Tutorien Sommersemester 2020

Im Rahmen der Autonomen Tutorien suchen wir zum Sommersemester wieder Studierende aller Fachbereiche, die gemeinsam mit Kommiliton*innen ein Semester lang einer selbst gewählten wissenschaftlichen Fragestellung nachgehen möchten. Die Tutorien sollen einen Raum für Studierende bieten, sich nicht nur dem Inhalt nach eigene Schwerpunkte zu setzen, sondern auch andere Formen der gemeinsamen Auseinandersetzung mit diesen zu erproben. Als Leiter*in eines Tutoriums kommt dir die Aufgabe zu, dein Thema auszuarbeiten und den Ablauf zu strukturieren.

resolution-header.jpg

Beschlossen am 21. Januar 2020 im Studierendenparlament​

An den Polizeipräsidenten des Polizeipräsidums Südhessen, Herrn Bernhard

Pages

Subscribe to Front page feed