Back to top

Soziales

Die BAföG- und Sozialberatung wird ab dem 21.12.17 bis 09.01.18 in die Winterpause gehen. In dieser Zeit findet keine Beratung statt. Auch werden keine Mails in dieser Zeit beantwortet. Ab dem 10.01.2018 geht es dann regulär wieder weiter. Mehr Infos zu den Beratungsterminen findet ihr hier.

Die noch im Dezember stattfindenden Beratungstermine sind:

Stadtmitte:

Das ab 2018 vom Land Hessen an Angestellte und Beamt*innen vergebene Landesticket, welches auch einige Promotionsstudierende an der TU Darmstadt erhalten, und eine Freifahrtberechtigung für den ÖPNV in Hessen beinhaltet, ist derzeit kein Semesterticket-Rückerstattungsgrund!

Referatsname: 

Ringvorlesung

David Meier-Arendt

David Meier-Arendt ist seit Oktober 2016 als wissenschaftliche Hilfskraft für die Ringvorlesung des Allgemeinen Studierenden Ausschusses (AStA) der Technischen Universität Darmstadt (TU) zuständig.


In der Legislaturperiode von 2015 bis 2016 war als gewählter Referent für Hochschulpolitik und Soziales im Vorstand des AStAs der TU Darmstadt.

Viele Studierende sind, gerade jetzt zu Semesterbeginn, auf der Suche nach einer Wohnung. Der Wohnungsmarkt, gerade für uns Studis, ist brutal und die Preise für WG-Zimmer schießen in die Höhe. Die Politik versagt bei der Wohnungspolitik und Betrüger*innen nutzen dies aus um euch schlichtweg das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir möchten euch sensibiliseren, dass nicht jede Wohnungsanzeige, auch real exisitiert. Bei folgenden Hinweisen solltet ihr also hellhörig werden:

wasmachteigentlichdasreferatfuer.jpg

Das Sozialreferat des AStA der TU Darmstadt beschäftigt sich mit einem breiten Spektrum an Themen, die alle in den Bereich des Sozialen fallen. Das Referat Soziales kümmert sich also allgemein um sozialpolitische Anliegen von Studierenden zu ihrem Studium. Dazu gehören zum Beispiel Fragen bezüglich des BAföG oder auch der Miete und Wohnungssuche, sowie Fragen im Hinblick auf Studieren unter erschwerten Bedingungen.

170306_frauenkampftag_fb.jpg

Am Mittwoch ist es wieder soweit. Seit 1921 ist jedes Jahr am 8. März "Internationaler Weltfrauentag“.
Zum ersten mal wurde der Weltfrauentag 1910 auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz durch Clara Zetkin ins Leben gerufen. Die damalige zentrale Forderung war das allgemeine, gleiche und freie Wahlrecht für Frauen.

Du hast Bafög beantragt?

Du hast alle angeforderten Unterlagen dem Amt vorgelegt?

Du wartest immer noch auf einen Bescheid und das seit Monaten?

Du überbrückst die Bearbeitungszeit mit Angespartem, leihst dir Geld oder hast sogar einen Studienkredit aufgenommen?

Seiten

RSS - Soziales abonnieren