Back to top

Mobilität

Das Engagement des AStAs im Bereich Mobilität ist sehr vielschichtig. An erster Stelle steht die Leitidee, den Mobilitätsbedürfnissen der Studierenden mit einhergehender Nachhaltigkeit im ökologischen, sozialen und ökonomischen Sinne gerecht zu werden.

Daraus ergeben sich verschiedene Aufgaben und Tätigkeiten wie:

Kontakt:

Die neue Vereinbarung zwischen TU Darmstadt und AStA erlaubt nun auch die Nutzung des Parkhauses an der Lichtwiese. Aber auch ein weiteres günstiges Monatsticket für die öffentlichen Flächen wird es geben. Einige Probleme sind aber noch nicht beseitigt.

Wie das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo GmbH mitteilt, findet im Rahmen der Planungen der neuen Straßenbahn an den TU-Campus Lichtwiese eine Fahrgastzählung statt. Am Donnerstag, Samstag und Sonntag (10./12./13.07.) wird auf den Straßenbahnlinien 2 und 9 sowie auf den Buslinien K und KU das Fahrgastaufkommen  gemessen. Auf Nachfrage teilte man dem AStA Mobilitätsreferat mit, dass Zahlen für die Nutzung unter der Woche während des Semesters bereits aus vorangegangenen Zählungen in ausreichender Menge vorliegen.

Pünktlich zum Semesterbeginn starten die beiden neuen Mobilitätskooperationen des AStA. Neben neuen Studierendentarifen des Carsharinganbieters book-n-drive gibt es ab sofort auch Call a Bike Stationen in Darmstadt.

Nach knapp einem Jahr Verhandlungen startet zum Anfang des Sommersemesters das Fahrradverleihsystem "Call-a-bike" in Darmstadt. Möglich wird dies durch eine Kooperation des AStA der TU Darmstadt mit der Bahntochter DB Rent.

Nach gemeinsamen Verhandlungen zwischen der DB Rent und den ASten Marburg, RheinMain und Darmstadt wird an den jeweiligen Hochschulstandorten zu Beginn des Sommersemesters 2014 das Fahrradverleihsystem „Call a Bike“ stadtweit eingeführt. Solidarisch finanziert sollen zukünftig alle Studis die Möglichkeit haben, nachhaltig mobil zu sein. Auch zu später Stunde, auch ohne den Besitz eines Fahrrads und auch in anderen deutschen Städten. Nicht zuletzt soll damit wieder Bewegung in die Verbesserung der schwierigen Verkehrssituation für Darmstädter Studierende kommen.

Pages

Subscribe to RSS - Mobilität